Menü öffnen Menü schliessen

Erfahrungen

„Mir hat der Kurs mehr Lebensqualität eröffnet.
Durch das tägliche Üben gewinnt der Alltag mehr Tiefe und bei Problemen macht sich immer öfter Gelassenheit breit. Meine Bluthochdruckattacken – ausgelöst durch Stresssituationen im Beruf – treten sehr viel seltener auf. Der Kurs ist so angelegt, dass sowohl Neulinge der Meditation als auch Meditationserfahrene motiviert werden, das Praktizieren der verschiedenen Mediatitonsmöglichkeiten täglich zu absolvieren. Dr. Botho Hilber führt kompetent, mit Ruhe und mit der nötigen Portion Nachdruck durch die acht Wochen. Ganz klar jedoch ist die Selbstfürsorge und die Eigenverantwortlichkeit, die gestärkt werden.
Ich empfehle diesen Kurs jedem, der eine Kursänderung in seinem Leben vornehmen möchte. Der Kurs als Einstieg ist dazu bestens geeignet.“
– Dipl Soz. Päd., Leiterin einer Kinderkrippe

 

„Ich arbeite als Lehrerin und übe meinen Beruf mit Freude und Engagement aus. Das bringt aber auch mit sich, dass ich körperlich oft angespannt bin und mich erschöpft fühle. Ich hatte den Eindruck, dass neben meiner Arbeit für mein privates Leben zu wenig Platz ist, auch der Sport den ich als Ausgleich gesucht habe, war mir auf Dauer nicht genug. Als Naturwissenschaftlerin verband ich mit Meditation immer etwas fragwürdig Esoterisches, war aber spätestens dann von der MBSR Methode überzeugt, als ich mir einen Vortrag von Jon Kabat Zinn im Internet angesehen habe.
Nun habe ich an einem MBSR-Kurs bei Dr. Botho Hilber teilgenommen und bin froh und dankbar darüber. Dr. Hilber führte ruhig, feinfühlig und klar durch diese acht Wochen der täglichen Mediationspraxis. Die Wirkung der täglichen Achtsamkeitsübungen ist für mich, aber auch für meine Umwelt sichtbar. Ich fühle mich ausgeglichener und gelassener. Aber das wirklich Neue und Wichtige für mich ist, dass ich täglich ein Stück mehr innere Freiheit in mir entdecke, und es ist einfach spannend diesen neuen, inneren Weg tagtäglich zu gehen. Ich empfehle jedem, der sich auf einer unbestimmten Suche in seinem Leben befindet, Kurs aufzunehmen, mithilfe der Meditation.“
– Lehrerin

 

Von der Methode der Achtsamkeit hörte ich zum ersten Mal vor gut einem Jahr, als mir ein Freund aus Irland das Buch „Mindfulness; finding peace in an frantic world“ schenkte, geschrieben von dem Depressionsforscher Mark Williams von der  Universität Oxford. Damit hatte für mich MBSR von Beginn an die Seriosität einer wissenschaftlich anerkannten Methode und geriet garnicht erst in die Esoterik Ecke.
Bewusst wählte ich den Kurs mit Botho als Arzt und fand in ihm einen ausgesprochen kompetenten, empathischen und autentischen Lehrer.
Ich schob meinen Stapel gesammelter „Glücksbücher“ beiseite und ließ mich voll und ganz auf den Kurs ein.

Meine Motivation waren Ängste, die aufgrund veränderter Lebensumstände in letzter Zeit zu regelrechten Panikattacken führten, wie ich sie noch nie vorher im Leben erfahren hatte.

Die Wirkung der Achtsamkeitsübungen waren von Beginn an verblüffend. Ich habe seither keine Angstattacken mehr gehabt und habe das Gefühl, mein Gehirn wird neu vernetzt – aus einem wirren Kabelsalat entsteht ein einfaches und funktionierendes System. Ich liebe die Meditationen und nehme mir jeden Tag dafür die Zeit.
Ich bin überzeugt, ich bin auf dem richtigen Weg und habe mit der Übung der Achtsamkeit gelernt, aufkommende negative Gefühle und Gedanken oft abzufangen. Es gibt auch einige spannende „Nebenwirkungen“, zum Beispiel  fällt mir auf, dass viele fremde Menschen auf der Straße neuerdings freundlich grüßen…

Ich hatte während und nach dem Kurs Bedenken, ob ich nach nur acht Wochen diesen begonnen Weg alleine fortführen könnte – und obwohl ich mir ab und zu weitere Kursabende wünsche, komme ich wegen der klaren und „einfachen“ Struktur der Methode der Achtsamkeit  gut zurecht und kann sie jedem Menschen auf der Welt nur wärmstens weiterempfehlen!
– Teilnehmerin, mittleres Lebensalter


 

„Meine Intention den Kurs zu besuchen ergab sich aus einer persönlichen Krise heraus. In dem Kurs habe ich erfahren immer mehr zu mir selbst zu kommen und zu merken: was tut mir gut und was lasse ich besser. Daraus erfolgten Entscheidungen, die mir sehr gut getan haben. Der Kurs gab mir in den acht Wochen eine rote Linie in meinem Leben und hat mich sehr bereichert. Heute freue ich mich auf jede Zeit, in der ich mich zurückziehen kann, ich bin bewusster mir selbst und meinem Umfeld geworden.
Stress lässt sich im Leben nicht verhindern, wohl aber in die Stressfalle zu geraten. Oft sind es unsere Gedanken die uns Stress bereiten und wenn man das verstanden hat wird’s leichter. Botho Hilber hat es verstanden uns mit seiner liebevollen Art und mit klarem, offenen Herzen durch diesen Kurs zu führen. Es war eine große Bereicherung. Ich kann jedem, der etwas in seinem Leben verändern möchte diesen Kurs empfehlen.
Auch wenn die Kursgebühr erst etwas abschreckt sollte man sich überlegen, wieviel Geld man für unnütze Sachen ausgibt, die so oft schnell verfliegen.MBSR kann ein Leben lang bleiben, wenn man es will.“
– Teilnehmerin, 46 Jahre

 

„Meine Motivation war, einen Weg zu finden, bei dem ich mich finden kann, lerne mich zu spüren oder  einfach wie Du es ausdrückst, bei mir zu sein. Ein Funke davon, eine Ahnung habe ich bekommen.  Mich stimmt es etwas traurig – noch- nicht länger bei mir zu sein und schon erkenne ich dass ich wieder nach etwas greife. Die Achtsamkeitsqualitäten helfen mir sowohl in meinem Alltag wie auch im Beruf.
Ich habe, das habe ich erst letzten Mittwoch so richtig begriffen,  Neuland betreten. Noch ist es fremd und trotzdem gibt es schon Veränderung,  zumindest bestätigen dies auch mein Mann und mein Sohn. Ich bleibe einfach ruhiger, ich habe nun ein “ Mittel“  zur Hand.
Apropos Sohn: gestern Abend lag noch die CD im Gerät, er hörte sich die ersten Minuten an und befolgte Deine Anleitung, es hat ihn interessiert. Mir hat Deine Anleitung gut gefallen. Von Zeit zu Zeit war Dein Herzblut so richtig spürbar,  das hat mir besonders gut gefallen,  dann warst Du besonders lebendig und ich spürte dass Du es lebst.“
–  Sozialpädagogin, 41 Jahre

 

„Ich hatte mich schon sehr lange mit der Achtsamkeitsmeditation beschäftigt, allerdings nur in der Theorie. So war ich ganz begeistert, als ich die Anzeige eines Kurses gelesen habe. Es war mir wichtig, dass der Kursleiter neben der Ausbildung zum Meditationslehrer, auch medizinische Kenntnisse hat, um eventuell auftauchende Fragen auch beantworten zu können.
Die Abende während des ganzen Kurses waren eine große Bereicherung für mich, es gab einfach eine richtige Auszeit für mich und ich habe sehr viel gelernt ( auch über mich selber)… Zudem ist es tatsächlich leichter in einer Gruppe zu lernen, ich habe gemerkt dass ich dann auch konsequenter meine Übungen verfolge, jeder wird auch von den anderen Teilnehmern „getragen“.
Für mich ein absolut empfehlenswerter Kurs der von Dr.Botho Hilber hervorragend geleitet wird!“
–  Physiotherapeutin, Heilpraktikerin Psychotherapie

 

„Ein sehr guter Kurs, um sich mal wieder bewußt zu machen, was die wesentlichen Dinge im Leben sind. Die Moderation durch Botho Hilber war sehr gut und achtsam! Ich würde den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen.
– Personalreferent/HR Consultant, 50 Jahre

 

„Absolut praktikabel und äußerst hilfreich für jeden, der viel zu tun hat und mit dem üblichen Alltagschaos klar kommen muss. Wir leben ja nun mal nicht in einem einsamen tibetischen Kloster und sollten viel mehr lernen, in diesem Chaos entspannter zu leben. Und das Beste ist: seit  dem MBSR Kurs schlafe ich viel erholsamer! Ein herzliches Dankeschön an Botho Hilber!“
– Business Development Managerin, 35 Jahre

 

„Ich hatte mir viele Lösungswege und Ziele gesteckt, um aus einer sich lange anbahnenden Krise heraus zu kommen. Obwohl es mir nicht an Willen fehlt, habe ich diese Vorsätze nicht realisiert. Durch einen Zufall stieß ich auf den Kurs von Botho Hilber.
Nun setze ich meinen Willen ein, um die Meditationsübungen konsequent täglich im Zeitplan unterzubringen: Nun ergeben sich manche Situationen meines beruflichen und privaten Lebens anders, konfliktärmer, ruhiger, weniger kräftefressend. Das Leben bekommt wieder mehr Momente der Machbarkeit und erscheint erfreulicher.
Der Weg ist lang und ich bewege mich auf ihm.“
Fazit: Tut sehr gut. Hilft weiter.
Teilnehmerin

 

 

„Seit Jahren bin ich auf dem Weg, um für mich eine passende Entspannungsmöglichkeit zu finden.
Im letzten Jahr hatte ich zufällig die CD von Jon Kabat-Zinn in der Hand und probierte alleine – es war mir zu anstrengend und zu mühsam.
Durch eine Bekannte erfuhr ich von MBSR und Botho Hilbert und entschloß mich spontan den Kurs zu besuchen. Ich erlebte durch das tägliche Üben zuhause und in der Gruppe völlige Entspannung, Verbesserung meiner körperlichen Beschwerden, einen für mich wichtigen Umgang mit Gefühlen und Gedanken und dass Kräfte in mir schlummern, wie ich sie noch nie wahrgenommen habe.
MBSR wird ein elementarer Baustein in meinem Alltag und für meine Gesundheitsfürsorge bleiben.

Ich bin gespannt, welche Geheimnisse sich noch hinter dieser Meditation verbergen.“
Heilpädagogische Förderlehrerin

 

 

Was war meine Intention/Motivation für den Besuch des Kurses?
Der Abschluss einer erfüllten Berufstätigkeit steht bevor. Ich will mich auf diese Zeit ohne feste äußere Strukturvorgaben vorbereiten.
Was waren meine Erkenntnisse, was habe ich erfahren/gelernt?
Achtsamkeit mit mir selber bringt spannende Erfahrungen. Ablenkung durch Aktionismus wird überflüssig.
Was hat mir der Kurs gebracht?
Das Loslassen meiner beruflichen Gestaltungsmöglichkeiten fällt mir leichter. Ich freue mich auf ein Leben
mit mehr eigenbestimmten Anteilen.
Wie wirken die Erfahrungen jetzt in meinem Leben nach?
Nach meinem Gefühl bin ich im Alltag aufmerksamer und gelassener.
Wie war die Kursleitung?
Dr. Botho Hilber führt sehr achtsam mit professioneller Fach- und Methoden – Kompetenz durch den Kurs. Allen Frauen und Männern, die nach Anregungen und Impulsen suchen, um an einem eigenen erfüllten Leben zu arbeiten ist dieser Kurs uneingeschränkt zu empfehlen.
 seit 32 Jahren Geschäftsführer eines Sozialunternehmens, 64 Jahre

 

Für mich war der MBSR Kurs der Start in ein besonneneres Leben. Ich arbeite seit Jahren als Ingenieur in der Automobilbranche. Die Arbeit nimmt dort nie ein Ende und wuchs mir regelmäßig über den Kopf – sie wurde zum zentralen Thema in meinem Leben. Der Kurs war ein wichtiger Schritt für mich mein Leben neu zu gewichten. Durch diesen Kurs habe ich gelernt wieder auf meine Innere Stimme zu hören. Ich kann meine eigenen Grenzen nun besser einhalten und meine Konzentration auf Dinge lenken die mir wirklich wichtig sind. Neben den Kursinhalten fand ich vor allem die ruhige Art und das starke Reflektieren von Botho Hilber sehr hilfreich. Ich kann es jeden nur ans Herz legen.
– Ingenieur